Monetäre Kundenwertanalyse

Überblick über monetäre Kundenwertanalysen

Im Bereich “monetäre Kundenwertanalysen” analysieren wir die Werte von Kunden auf Basis von Kennzahlen, die in Geld messbar gemacht werden. Das bedeutet, dass qualitative, nicht-monetäre Analysemethoden in dieser Tool-Übersicht nicht betrachtet werden.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, den Zeithorizont in den Überlegungen der Messung monetärer Kundenwerte zu berücksichtigen. Denn es ist klar, das kurzfristige einperiodige Zeitintervalle einen anderen Wert liefern, als dynamisch, periodenübergreifende Zeithorizonte. Aus diesem Grund ist eine Differenzierung in zeitlicher Hinsicht sinnvoll.

Eine betriebswirtschaftliche Kennzahl monetärer Kundenwertanalysen, die sich hierfür eignen ist der Umsatz. Der Umsatz ist ein geeigneter Indikator, um die Entwicklung eines Unternehmens beurteilen zu können. Er steht in direktem Zusammenhang mit dem Kunden und ist deshalb als Kriterium für die monetäre Kundenwertermittlung unumgänglich. Denn letztlich kommt der Umsatz durch Geschäfte mit Kunden zustande. Ohne Kunde wäre kein Umsatz möglich. 

Eine weitere quantitative Größe, die bei der Ermittlung monetärer Kundenwerte zu Grunde gelegt werden kann ist der Erfolg. Im Unterschied zum Umsatz werden Kostengrößen subtrahiert, so dass der Gewinn, den ein Kunde für das Unternehmen beiträgt, als Kriterium angeführt wird.

Lego Star Wars Männchen im Büro

Im Ergebnis ist es also eine Möglichkeit, sämtliche monetäre Kundenwertanalysemethoden nach betrachteten monetären Kennzahlen und zeitlichen Horizonten zu unterteilen. Die folgende Übersicht klassifiziert eine ausgewählte Methode eingeteilt in 4 verschiedene Cluster:

Überblick der Kundenwertanalysen

Einige ausgewählte Methoden werden von uns noch näher dargestellt. Vor allem der Customer-Lifetime-Value hat sich in der Praxis als gängige Methode der monetären Kundenwertanalysen durchgesetzt. Warum und weshalb da so ist, werdet ihr auf den entsprechenden Seiten sehen. Also sucht euch eine Methode aus und ermittelt selbst Kundenwerte!